Biotec Klute GmbH

Produktentwicklung
Rapid Prototyping
Praxistest
Schutzrechtsberatung

Kunde

Die BioTec-Klute GmbH in ist ein führendes Unternehmen in der Schädlingsbekämpfung. Dabei liegt ein Schwerpunkt in der Vermeidung des Schädlingsbefalls von gelagerten Lebensmitteln. Hierzu untersagt der Gesetzgeber das Vergiften der Schädlinge oder dessen Fangen mit Totfallen. Also kommen nur Lebendfallen in Betracht. Um das Verenden und sich anschließende Verwesen z.B. einer gefangenen Maus zu unterbinden, ist zeit-und kostenintensives Kontrollieren der Fallen erforderlich. Um dem zu begegnen wurde von unserem Unternehmen eine batteriebestückte Funkfalle entwickelt. Jedoch ist jede Batterielebensdauer beschränkt, sodass auch hier eine Wartung unumgänglich ist. Zusätzlich bleibt die Ungewissheit über die Restkapazität der Batterie und damit über die ereignisabhängige Funktionssicherheit der Lebendfalle.

Projekt

Diese Schwachstelle beseitigte Fa. EnOcean in München durch die Entwicklung eines absolut wartungsfreien, energieautarken Funkschalters, der beim Eintritt des Ereignisses die zum Abstrahlen des Funksignals erforderliche Sendeenergie selbstständig erzeugt. Und genau diese Art des batterielosen Funksenders war in gängige (Mäuse)-Fallen hinein zu konstruieren. Dieser Entwicklungstätigkeit gingen wir nach, wobei der besondere Anspruch an die Funktion der Baugruppe darin bestand, dass der Funksender vom Schädling selbst ausgelöst werden soll.

Dienstleistung

  • Produktentwicklung
  • Rapid Prototyping
  • Praxistest
  • Schutzrechtsberatung

Wartungsfreie, batterielose Funk(nager)Falle

Pin It on Pinterest